ONLINEHELD werden? ONLINEHELDEN treffen?
Am 9. Juni beim WKO ONLINEHELDEN-TAG möglich!

 

Nicht erst seit Corona ist klar: e-Commerce ist der Gamechanger und betrifft nicht nur den Handel, sondern ist ein zentrales Erfolgswerkzeug für erfolgreiches Handeln – jetzt und in Zukunft. Beim ersten WKO ONLINEHELDEN-TAG gibt es ein buntes Programm mit spannenden Impulsen, die ganz viel Lust auf e-Commerce machen!

 

Mit der Initiative WKO ONLINEHELDEN leistet die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Kärnten einen ganz wichtigen Baustein zum erfolgreichen Aufbau des Onlinehandels. Neben der Webseite wko-onlinehelden.at mit Beratungsangeboten, Webinaren und Veranstaltungstipps, sowie dem regelmäßigen Infoservice via Newsletter und Social-Media setzen die Initiatoren einen weiteren wichtigen Schritt:

Bei der Premiere des WKO ONLINEHELDEN-TAG, am Donnerstag, den 9. Juni, werden Top-Speaker aus dem DACH-Raum – live in Klagenfurt – für inspirierende Impulse sorgen.

Was macht einen erfolgreichen e-Commerce-Händler aus? Welche Werkzeuge bedarf es, um erfolgreich zu performen? Welche Produkte lassen sich online verkaufen? Was ist zu tun, wenn man sich keinen eigenen Onlineshop leisten kann oder leisten möchte? Auf diese Vielzahl von Fragen, werden an diesem Tag die passenden Antworten gegeben. Ganz gleich, was die Zukunft noch an Herausforderungen bringen wird: WKO ONLINEHELDEN werden diesen Herausforderungen gelassen begegnen und erfolgreich performen.

Hier finden Sie schon einen ersten Ausblick, wen oder was die Teilnehmer*innen erwartet:

Moderation / Host Mainstage: CARMEN HENTSCHEL (Köln, Deutschland)

Carmen Hentschel ist eine der bekanntesten Digitalexpertinnen im DACH Raum. Sie brennt leidenschaftlich für die Frage: Wie können wir unsere Welt von morgen erfolgreich gestalten? Seit vielen Jahren diskutiert sie auf Veranstaltungen mit internationalen Vordenkern über alle Aspekte des digitalen Wandels. Dadurch hat sie besten Überblick, was tagtäglich auf der digitalen Agenda steht. Sei es in der Wirtschaft, in der Politik oder in der Wissenschaft. Namhafte Unternehmen und Institutionen vertrauen seit zwei Jahrzehnten auf Carmens Know-how. In ihre Moderationen bringt sie die Erfahrung aus mehr als 1800 Live-Auftritten und Online-Konferenzen ein.

MICHAEL ATUG (Köln, Deutschland), e-Commerce-Rockstar

Hat vor 20 Jahren, als einer der ersten, das riesige Potenzial im Onlinehandel erkannt und auf den digitalen Handel gesetzt. Als Händler war er über zwei Jahrzehnte nicht nur Zeuge der Entwicklung, sondern mittendrin im Aufstieg von Amazon, eBay und Co. Aus seiner Sicht ist der Onlinehandel und die gesamte digitale Welt heute nicht wiederzuerkennen: Das Potenzial war niemals größer – und der Einstieg in den Markt niemals härter. Er teilt seine Inhalte nicht nur auf seiner 11.000 Mitglieder starken Online-Community „Multichannel Rockstars“, sondern ist als Experte und Speaker deutschlandweit unterwegs. Dabei lässt er keine Gelegenheit aus, seine Perspektive mit Kollegen und Gleichgesinnten zu teilen. Was bedeutet: NO zu Bullshit, YES zu relevanten, kritischen und humorvollen Inhalten ohne Filter. Ein echter Rockstar im e-Commerce!

Christian Krömer, (Schrobenhausen, Bayern), Spielwaren Krömer GmbH & Co KG

Gelernter Informatikkaufmann, 39 Jahre alt, verheiratet und Vater von vier Kindern. Neben seinen Hobbys Fußball, Italien und Wein verantwortet Christian Krömer viele verschiedenen Aufgabenbereiche: Seit über 17 Jahren Geschäftsführer bei Spielwaren Krömer. Der bayerische Familienbetrieb betreibt aktuell 23 Spielwaren-Geschäfte und verkaufen online über mehrere Plattformen (eigener Shop, Amazon,Kaufland.de, Check24, idealo, idee+spiel und eBay). Weiters ist er Aufsichtsrat und Beirat beim Spielwaren-Verband idee+spiel, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen, Mitglied der IHK-Vollversammlung Oberbayern, Mitglied des IHK-Handelsausschusses, Mitglied des IHK-Digital-Ausschusses und Präsidiumsmitglied beim Handelsverband Bayern.

Robin van der Heiden (Amsterdam, Niederlande), CEO & Founder, droppery.io

Robin van der Heiden ist ein deutsch/niederländischer Unternehmer mit einem ausgiebigen Hintergrund in Digital Marketing und eCommerce, zudem ist er Mitgründer der SaaS Plattform Droppery, die sich momentan sehr schnell in Europa ausbreitet. Er kennt alle ins and outs zum Thema Dropshipping und wie man Dropshipping als gewinnbringenden Kanal einrichten kann – für Hersteller und Marken als auch für Webshops. „Wir haben mit Droppery eine Plattform gebaut, die es Herstellern, Lieferanten und Marken ermöglicht, Webshops als Wiederverkäufer anzuschließen. Webshops müssen kein Inventar anlegen und können somit direkt aus dem Vorrat der Marken heraus an ihre Kunden verkaufen. Droppery ermöglicht eine schnellere Expansion im Onlinegeschäft, entweder durch neue Wiederverkäufer oder durch neue, qualitativ hochwertige Produkte. Zudem automatisiert es einen zeitraubenden Prozess.“

Hannes Kirchbaumer (Wien, Österreich), CEO & Senior Consultant, Kirchbaumer.com

Hannes Kirchbaumer verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung als Unternehmer. Bereits mit 19 Jahren übernahm er von seinem Vater in einer für den Einzelhandel immer schwieriger werdenden Zeit ein traditionsreiches Herrenmodengeschäft, das er über fünf Jahre leitete. Hannes Kirchbaumer erkannte die Chancen der Entwicklung und baute mit seinem Knowhow aus dem Handel das E-Commerce-Geschäft für eine Internetagentur auf. Infolge entwickelte er eine Vielzahl erfolgreicher Online-Marketing-, E-Mail- und Social-Media-Kampagnen, deren erfolgreiche Umsetzung er auch leitete. Seit 2016 begleitet Hannes mit seinem eigenen Unternehmen KIRCHBAUMER.COM seine Klienten regional und international bei der Planung und Umsetzung ihrer digitalen Strategie. Er ist zertifizierter Digital Consultant sowie Google-Partner und unterhält direkten Kontakt zu den Strategen der führenden Social-Media-Plattformen.

Abgerundet wird das Programm durch ein Aussteller-Areal, eine After-Conference-Party und jede Menge Netzwerk-Möglichkeiten. Stay curious!!

WKO Trenner

So erkennt man Fake-Shops!

Mit steigender Nachfrage nach Online-Shoppingmöglichkeiten, steigt auch das Angebot an Online-Shops. So weit, so gut! Doch damit nimmt leider auch der Internet-Betrug zu. Vor allem durch Fake-Shops.

Multi-, Cross- oder Omni-Channel – Was ist der Unterschied?

Man hört sie immer öfter: die Begriffe Multichannel, Crosschannel und Omnichannel. Aber was steckt dahinter? Was ist der Unterschied?

Ein Diamant unter den Lehrberufen!

Der Lehrberuf des E-Commerce-Kaufmanns hat gute Zukunftschancen! Generell ist zu beobachten, dass der Online-Handel weiter im Vormarsch ist. Da der Lehrberuf aber neu ist und es keinen Vorgängerlehrberuf gibt, ist die genaue Einschätzung für die Unternehmen noch schwierig.

ONLINEHELD werden? ONLINEHELDEN treffen?

Bei der Premiere des WKO ONLINEHELDEN-TAG, am Donnerstag, den 9. Juni, werden Top-Speaker aus dem DACH-Raum - live in Klagenfurt - für inspirierende Impulse sorgen.

Webinar “Zielmarkt Deutschland – Wissenswertes für Onlinehändler

E-Commerce hat sich in der Gesellschaft etabliert, der Onlinehandel boomt, der deutsche Branchenumsatz im E-Commerce-Bereich (Waren und Dienstleistungen) ist allein im letzten Jahr um 19 % auf 107 Mrd. EUR gewachsen. Deutschland ist der wichtigste Absatzmarkt, der Onlinemarkt ist für österreichische Unternehmen besonders interessant.

Vom Kataloghändler zum E-Commerce-Riesen: So hat die Otto-Group die digitale Transformation geschafft!

Wer an Onlinehandel denkt, denkt sofort an die Auswahl eines passenden Online-Shops.

Reels sind das am schnellsten wachsende Content-Format & der größte Engagement-Treiber auf Instagram!

Wer an Onlinehandel denkt, denkt sofort an die Auswahl eines passenden Online-Shops.

INTERNET WORLD EXPO (Moonova)

Die Internet World Expo (Moonova) findet dieses Jahr als digitales live Event statt. Sichern Sie sich jetzt die Tickets und profitieren Sie von den Top Speakern.

„Wer suchet, der …“ Wie du von Suchmaschinen gefunden wirst!

Wer an Onlinehandel denkt, denkt sofort an die Auswahl eines passenden Online-Shops.