WKO ONLINEHELDEN TAG Das war unser
WKO Trenner

WKO ONLINEHELDEN ist die Plattform für E-Commerce und Onlinehandel.
Für alle Unternehmerinnen und Unternehmer, die digital durchstarten wollen
!

Persönliche Beratung, Webinare, viele Wissensangebote, das FAQ-Heldenforum und einen Newsletter zu wichtigsten Trends, Veranstaltungen und rechtlichen Updates!

Unser Beratungsangebot für Onlinehelden:

E-Commerce-Sprechstunde

Basis-Website-Check

Webshop-Check

Google-My-Business-Check

Datenschutz-Check

So erkennt man Fake-Shops!

Mit steigender Nachfrage nach Online-Shoppingmöglichkeiten, steigt auch das Angebot an Online-Shops. So weit, so gut! Doch damit nimmt leider auch der Internet-Betrug zu. Vor allem durch Fake-Shops.

Multi-, Cross- oder Omni-Channel – Was ist der Unterschied?

Man hört sie immer öfter: die Begriffe Multichannel, Crosschannel und Omnichannel. Aber was steckt dahinter? Was ist der Unterschied?

Ein Diamant unter den Lehrberufen!

Der Lehrberuf des E-Commerce-Kaufmanns hat gute Zukunftschancen! Generell ist zu beobachten, dass der Online-Handel weiter im Vormarsch ist. Da der Lehrberuf aber neu ist und es keinen Vorgängerlehrberuf gibt, ist die genaue Einschätzung für die Unternehmen noch schwierig.

ONLINEHELD werden? ONLINEHELDEN treffen?

Bei der Premiere des WKO ONLINEHELDEN-TAG, am Donnerstag, den 9. Juni, werden Top-Speaker aus dem DACH-Raum - live in Klagenfurt - für inspirierende Impulse sorgen.

Was Onlinehelden wissen müssen!

Jennifer Anderwald

„Für Start-ups ist die Beratung durch die Wirtschaftskammer einfach Pflicht. Man braucht gerade zu Beginn professionelle Unterstützung. Meine Coaches halfen mir bei allen möglichen Fragen weiter, von Fördermöglichkeiten über die Auswahl der geeigneten Agentur bis hin zum optimalen Verhältnis von Online- und Offline-Aktivitäten. Auch die zahlreichen Veranstaltungen waren nützlich, weil ich mir so relativ rasch ein Netzwerk aufbauen konnte.“

Jennifer Anderwald

Ja & Anders Kosmetikmanufaktur
www.jaundanders.at

Christian Brunner

„Der Coach der Wirtschaftskammer unterstützte und beriet mich intensiv rund um das Thema Posten auf Facebook, Instagram und LinkedIn. Auch der optimale Umgang mit dem Facebook-Werbeanzeigenmanager führte schließlich zu vielen Anfragen. Ich schöpfe die Online-Aktivitäten voll aus, das bedeutet unterm Strich: weniger Umwege und mehr Zeit. Durch monatliche Zoom-Präsentationen und die bereits vorhandene Website schließt sich der Kreis rund um den Therabogen.“

Christian Brunner

Therabogen
www.therabogen.at

Lisa Sonnberger

„Wir haben den Lockdown dazu genutzt, um einen Relaunch bei unserer Homepage durchzuführen. Jetzt ist unser Onlineshop einfacher zu bedienen. Der Weg des Produkts bis in den Onlineshop ist sehr komplex. Es hängt viel vom Foto, Licht und Bildschnitt ab. Zusätzlich setzen wir auf die Verknüpfung mit Instagram und arbeiten mit einer Bloggerin zusammen. Ich denke heutzutage ist es für Unternehmen ohne Onlinepräsenz schwieriger.“

Lisa Sonnberger

Designerkabinett
www.designerkabinett.com

Josef Granitzer

„Beim Gestalten unserer neuen Homepage war es uns wichtig, dass sie den neuen Standards entspricht. Sie sollte zum Beispiel mittels Smartphone abgerufen werden können. Zusätzlich haben wir das Menü um einige Punkte erweitert. Wir haben Verlinkungen zu Herstellern und Bilder der Neufahrzeuge hinzugefügt. Und obwohl wir keine Förderung für unser neue Homepage bekommen haben, haben wir den Schritt trotzdem in die Tat umgesetzt.“

Josef Granitzer

motopoint,
www.moto-point.at

© Copyright 2022, WKK